Geschichte des Vereins - Hundefreunde Sirzenich

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Geschichte des Vereins

Über uns
 


Geschichte des Vereins


1972 -  Gründung Schäferhunde Verein - OG Sirzenich
1973 -  Eintragung als "Verein der Hundefreunde Sirzenich" OG im SV, Erster Voristzender Theo Regnery.
1975 -  Anmietung des Geländes "Am Klotzbaum",
            Errichtung einer Schutzhütte,
            Vereinshaus entseht aus einer Baracke,
            Aufbau des Vereins nach SV-Vorgaben,
            Hundesport bis zur Landesmeisterschaft, Schutzdienstwettkämpfe,
            SV-Prüfungen, Zucht nach Körordnung.
1991 -  Kauf des Geländes.
1994 -  Renovierung des Vereinshauses.
            Bau  von WC-Anlage und der Grillstation.
1997 -  Durchführung von Hundeführerscheinen für alle Hunderassen.
2007 -  Unser 1. Voristzender und Gründer Theo Regnery verstirbt.
2008 -  Neuwahl des gesamten Vorstandes.
2010 -  Erweiterung der Übungsflächen mit Parkplatz.
2013 -  Totalverlust des Vereinsheims durch Brand.

 
 

2014 - Neuaufbau, hierzu Bilder in der Galerie,

                Wiederaufnahme der Ausbildungs- und Vereinsarbeit.
     2016 - Verlegung eines neuen Fussbodenbelags
               - Aufbau eines gespendeten Thekenschranks
               - Anschaffung und Aufbau eines neuen Ofens

                Ehrenmitglieder: Gaby Hühn
                                              Klaus Hartmann
                                              Ernst Wolf

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü